News

7 Hausmittel gegen Haarausfall

Hausmittel HaarausfallErprobte Hausmittel gegen Haarausfall haben erstaunliche Wirkungen. Obwohl die Kosmetik-Industrie eher auf chemische Mittel setzt haben Omas Hausmittel ein weit bessere Wirkung.

Wie Sie Haarausfall stoppen und mit natürlichen Hausmittel wieder volles Haar bekommen erfahren Sie in diesem Beitrag.

Hausmittel gegen Haarausfall: 1 Jojobaöl

Hausmittel HaarausfallEine Kopfhaut mit starker und anhaltender Trockenheit führt häufig zu Schuppen, schlechtem Haarglanz und erhöhtem Haarausfall.

Ein großartiges natürliches Hausmittel gegen Haarausfall besteht darin, Jojobaöl zu verwenden. Dieses besonders hautfreundliche Öl versorgt die Haarfollikel und die Kopfhaut mit Feuchtigkeit, wodurch neues Haar gesund und kräftig wird.

Das Jojobaöl kann dazu beitragen, dass sich Haarzellen schneller vermehren, und hinterlässt glücklicherweise keine fettigen Rückstände nach dem Auswaschen.

Um diese natürliche Haarausfallhandlung anzuwenden, erwärmen Sie ein paar Tropfen des Öls in Ihren Händen, massieren Sie es in die Haarwurzeln und waschen es nach 10-15 Minuten aus.

Hausmittel Haarausfall

Auf Amazon ansehen

Hausmittel Haarausfall 2: Kokosöl

Haarausfall HausmittelKokosnussöl enthält Fettsäuren, die in den Haarschaft eindringen und den Eiweißverlust der Haare verringern.

Kokosöl kann je nach Haartyp vor oder nach dem Waschen der Haare verwendet werden.

Wenn Ihr Haar fettig ist, können Sie es über Nacht oder einige Stunden vor dem Waschen einwirken lassen. Massieren Sie Kokosöl in Ihre Kopfhaut und alle Haare. Wenn Ihr Haar trocken ist, können Sie es auch als Behandlung verwenden.

Es muss noch mehr über Kokosnussöl als Wachstumsförderer für das Haar geforscht werden. Es hat sich jedoch gezeigt, dass es die Gesundheit und den Glanz des Haares verbessert und seit Jahrhunderten angewendet wird.

Haarausfall Hausmittel

Auf Amazon ansehen

Hausmittel Haarausfall 3: Chaga Pilz

Der Chaga Pilz ist als Vitalpilz ein bekanntes Mittel für die Behandlung von Magengeschwüren und Krebs. Jedoch gilt dieser auf Birken wachsende Baumpilz in Finnland und der Mongolei als Hausmittel gegen Haarausfall.

Dazu kochen Sie aus dem wilden Chaga Pilz ein Tee, den Sie wie ein Haarwasser auf die Kopfhaut auftragen. Das Chaga Teewasser lassen Sie mindestens 30 Minuten auf die Kopfhaut einwirken.

Ideal ist es, wenn Sie es über Nacht auf der Kopfhaut belassen. Die positive Wirkung auf den Haarwuchs wird in der mongolischen Volksmedizin dargelegt.

Eine moderne Studie aus dem Jahr 2019 zeigte, dass Chaga Extrakte besser auf den Haarwuchs wirkten und neuen Haarwuchs hervorbrachten als das bekannte Haarwuchsmittel Minoxidil. (1)

Chaga Pilz kaufen

Hausmittel gegen Haarausfall 4: Amla

Indische Stachelbeere oder Amla ist ein weiteres wirksames Hausmittel gegen Haarausfall. Eine der Ursachen ist der Mangel an Vitamin C, daher stärkt der Konsum von Amla die Haarfollikel und hilft Ihnen, diese zu kontrollieren.

Dank ihrer entzündungshemmenden Eigenschaften fördert Amla ein schnelleres Haarwachstum, pflegt die Kopfhaut und beugt vorzeitigem Ergrauen vor.

  1. Sie können Zitronensaft und Amla-Pulver zu einer Paste mischen.
  2. Massieren Sie es auf Ihre Kopfhaut und Haare.
  3. Decken Sie Ihren Kopf mit einer Duschhaube ab, damit die Paste nicht austrocknet.
  4. Halten Sie es eine Stunde lang und spülen Sie es dann mit normalem Wasser ab.

Auf Amazon ansehen

Diät für gesundes Haar

Während Behandlungen und Shampoos eine Rolle bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Haares spielen, ist das Geheimnis für dicke, glänzende, starke Locken eine gesunde Ernährung.

Natürliches Hausmittel gegen Haarausfall 5: Karotten

Karotten sind als gut für die Augen bekannt und enthalten Vitamin A, das auch das Haarwachstum fördert. Ein Mangel an Vitamin A kann zu trockener und juckender Kopfhaut führen.

Es ist bekannt, dass Karotten die Haardicke erhöhen, das Haar glänzend machen, die Durchblutung verbessern, das Haar stärken, das Haar vor äußeren Schäden wie Verschmutzung schützen und auch dabei helfen, Haarbruch und Haarausfall zu verhindern.

Hausmittel gegen Haarausfall 6: Rosmarinöl

Rosmarin ist eines der besten ersten ätherischen Öle, die das Haarwachstum fördern und den Haarausfall reduzieren. Rosmarinöl stimuliert das neue Haarwachstum und kann zur Behandlung von androgenetischer Alopezie verwendet werden.

Mischen Sie ein paar Tropfen Rosmarinöl mit einem Trägeröl und massieren Sie es vor dem Spülen in Haar und Kopfhaut ein. Tun Sie dies einige Male pro Woche.

Geben Sie täglich ein paar Tropfen Rosmarinöl in Ihr Shampoo und Ihren Conditioner. Verwenden Sie keine ätherischen Öle direkt auf der Haut. Mischen Sie sie immer in einem Trägeröl oder Shampoo.

Auf Amazon ansehen

 

Hausmittel gegen Haarausfall 7: Geranienöl

Sie können Geranium Öl als Hausmittel gegen Haarausfall verwenden, um das Haarwachstum und die Durchblutung zu fördern.

Mischen Sie ein paar Tropfen in ein Trägeröl und machen Sie daraus eine Haarmaske Geranienöl hilft das Haar zu stärken und regt das Haarwachstum an.

Auf Amazon ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.