News

Niedriger Blutdruck – 4 Hausmittel

Niedriger Blutdruck HausmittelNiedriger Blutdruck kann gefährlich sein. In diesem Betrag erfahren Sie welche Hausmittel bei der Behandlung von niedrigem Blutdruck helfen. Ein optimaler Blutdruckwert liegt unter 120 mm Hg und über 80 mm Hg.

Die erste Zahl gibt den systolischen Druck oder den Druck in den Arterien an, wenn das Herz schlägt und sich mit Blut füllt. Die zweite Zahl stellt den diastolischen Druck dar, der der Druck in den Arterien ist, wenn das Herz zwischen den Schlägen ruht.

Niedriger Blutdruck oder Hypotonie kann zu einer unzureichenden Durchblutung von Herz, Gehirn und anderen lebenswichtigen Organen führen. Ein plötzlicher Blutdruckabfall tritt häufig auf, wenn sich jemand plötzlich aus einer liegenden oder sitzenden Position erhebt. Dies wird als Haltungspannung bezeichnet und kann Benommenheit und Schwindel verursachen. Es gibt einige Hausmittel gegen niedrigen Blutdruck, die Sie anwenden können, um die Symptome eines unregelmäßigen Blutdrucks zu behandeln.

Niedriger Blutdruck Hausmittel 1 – Salz

Überschüssiges Salz im Körper ist ist nicht gesund, andererseits wird es von Ihrem Körper in mäßigen Mengen benötigt. Laut Experten sollte die tägliche Ernährung einen Teelöffel Salz enthalten, zusätzlich zu dem, was Sie aus Obst und Gemüse aufnehmen. Halten Sie im Sommer oder wenn Sie täglich Sport treiben, etwas Wasser mit einer Prise Salz bereit. Salz wirkt wie ein sofortiger Muntermacher.

Niedriger Blutdruck Hausmittel 2 – Mehr Trinken

Trinken Sie täglich mindestens 1,2 Liter Wasser. Nehmen Sie außerdem Getränke wie Kokoswasser in Ihre Diät mit niedrigem Blutdruck auf. Diese geben Ihnen die notwendigen Elektrolyte, die erforderlich sind, um die Flüssigkeiten in Ihrem Körper aufrechtzuerhalten.

Niedriger Blutdruck Hausmittel 3 – Koffein

Koffeinhaltige Getränke wie Tee oder Kaffee können vorübergehend den Blutdruck steigern. Wenn Ihr Blutdruck plötzlich sinkt, kann eine Tasse Kaffee oder Tee Ihren Kreislauf in Schwung bringen. Es verursacht einen kurzen, jedoch dramatischen Anstieg Ihres Blutdrucks. Zwar weiß niemand, warum dies passiert, aber es wird angenommen, dass es Ihnen hilft, Ihren Blutdruck zu verbessern.

Niedriger Blutdruck Hausmittel 4 – Mandelmilch

Weichen Sie 5 Mandeln über ein, morgens schälen, eine Paste herstellen und zu einem Getränk kochen. Trinken Sie dies jeden Tag, um zu verhindern, dass Ihr Blutdruck sinkt. Mandelmilch enthält weder Cholesterin noch gesättigte Fettsäuren. In der Tat ist es reich an gesunden Fetten wie Omega-3-Fettsäuren. Nehmen Sie die Mandelmilch in Ihre Diät mit niedrigem Blutdruck auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.