News

Geschwollene Augenlider Hausmittel

geschwollene augenlider HausmittelWie Sie geschwollene Augenlider mit Hausmittel erfolgreich behandeln können erfahren Sie in diesem Beitrag. Geschwollene Augenlider sind relativ häufig. Die Ursachen können von Flüssigkeitsretention bis zu einer schweren Infektion reichen.

In den meisten Fällen verschwindet die Schwellung innerhalb von 24 Stunden. Sie können die Schwellung mit Kompressen reduzieren, jedoch wie Sie ein geschwollenes Augenlid behandeln, hängt auch von der Ursache ab.

Geschwollene Augenlider Ursachen

  • Allergien
  • Käferbiss
  • Flüssigkeitsretention
  • Bindehautentzündung
  • Zyste (Chalazion)
  • Orbital- oder Präorbitalcellulitis, eine Entzündung, die sich auf die Haut um Ihre Augen ausbreitet
  • Verletzungen, oft begleitet von Verfärbungen

Einige Erkrankungen können auch Symptome eines geschwollenen Auges oder Augenlids verursachen. Beispielsweise Morbus Basedow und Augenkrebs ein, das ist jedoch sehr selten.

Sofortmaßnahmen

Sie können geschwollene Augenlider zu Hause behandeln, insbesondere wenn sie durch Flüssigkeitsretention, Stress, Allergien oder Schlafmangel verursacht werden. Wenn dies mögliche Ursachen sind, tritt häufig eine Schwellung in beiden Augen auf.

Sie können eine Kochsalzlösung verwenden, um Ihre Augen zu spülen, wenn es zu einem Ausfluss kommt. Oder eine kühle Kompresse über Ihren Augen. Dies kann ein kalter Waschlappen sein. Legen Sie gekühlte Teebeutel von Schwarztee über Ihre Augen. Koffein hilft, Schwellungen zu reduzieren.

Geschwollene Augenlider Hausmittel 1 – Waschen Sie Ihr Gesicht

Das Waschen Ihres Gesichts ist eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten, um juckende, geschwollene Augen zu bekämpfen. Es kann helfen, die Allergene, die an Ihrer Haut und Ihren Wimpern haften, wegzuwaschen.

Geschwollene Augenlider Hausmittel 2 – Spülen Sie die Augen aus

Spülen Sie die Augen aus, mit etwas Wasser. Dadurch werden die Allergene von der Innenseite Ihrer Augen gelöst und können ausgespült werden.

Geschwollene Augenlider Hausmittel 3 kalte Kompresse

Kalte Kompressen um die Augen können bei Juckreiz und Schwellung hilfreich sein. Tauchen Sie ein Handtuch oder einen Waschlappen in kaltes Wasser oder kühlen Sie ein feuchtes Tuch oder Augenkissen. Legen Sie sich dann die Kompresse über Ihre Augen, damit die Kühle geschwollene Augenlider reduziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.