News

10 Hausmittel gegen Akne

Einige der beliebtesten Hausmittel gegen Akne sind natürlicher Kräuterextrakte, von denen viele in der traditionellen Medizin seit Hunderten von Jahren angewendet werden. In diesem Beitrag erfahren Sie was die Forschung zu Hausmitteln gegen Akne sagt und welche Änderungen des Lebensstils Ihnen helfen können.

Hausmittel gegen Akne Testsieger – Teebaumöl

Hausmittel AkneTeebaumöl ist ein natürliches antibakterielles und entzündungshemmendes Mittel. Es kann, die Bakterien, die Akne verursachen abtöten. Aufgrund der entzündungshemmenden Eigenschaften von Teebaumöl kann es auch die Schwellung und Rötung von Pickeln verringern.

In einer Übersichtsstudie aus dem Jahr 2015 wurden die vorhandenen Hinweise für Teebaumöl als Hausmittel gegen Akne untersucht. Die Forscher fanden heraus, dass Teebaumölprodukte die Anzahl der Akne-Wunden bei Menschen mit leichter bis mittelschwerer Akne reduzieren können. Diese Studie legte nahe, dass Teebaumöl ebenso gut wirken kann wie 5 % Benzoylperoxid, ein weit verbreitetes rezeptfreies Aknemedikament.

Wie Sie Teebaumöl verwenden

Sie können Teebaumextrakt in Cremes, Gelen oder ätherischen Ölen auf ihre Aknepickle auftragen. Wenn Sie ätherische Öle verwenden, verdünnen Sie diese immer zuerst in einem Trägeröl.

Hausmittel gegen Akne Test 2 – Jojobaöl

Jojobaöl ist eine natürliche, wachsartige Substanz, die aus den Samen des Jojoba-Strauchs gewonnen wird. Die wachsartigen Substanzen in Jojobaöl helfen, beschädigte Haut zu reparieren, was bedeutet, dass sie auch die Wundheilung beschleunigen können, einschließlich der Akne-Pickel. Einige der Verbindungen in Jojobaöl vermindert Entzündungen der Haut. Das bedeutet, dass sie Rötungen und Schwellungen um Aknepickel reduzieren können.

In einer 2012 durchgeführten Studie gaben die Forscher 133 Menschen Gesichtsmasken, die Jojobaöl enthielten. Nach 6 Wochen, in denen die Masken zwei- bis dreimal pro Woche verwendet wurden, berichteten die Menschen über eine 54-prozentige Verbesserung ihrer Akne.

Wie Sie Jojobaöl anwenden

Mischen Sie ätherisches Jojobaöl mit einer Gel-, Creme- oder Tongesichtsmaske und tragen Sie es auf Akne auf. Andernfalls geben Sie ein paar Tropfen Jojobaöl auf ein Wattepad und reiben Sie dieses sanft über Akne-Wunden.

Hausmittel gegen Akne 3. – Aloe Vera

Aloe Vera ist ein natürliches antibakterielles und entzündungshemmendes Kraut, dass das Auftreten von Akne reduzieren und Akneausbrüche verhindern kann. Diese Pflanze enthält viel Wasser und ist eine ausgezeichnete Feuchtigkeitscreme. Daher ist Aloe Vera besonders für Menschen geeignet, die durch andere Anti-Akne-Produkte trockene Haut bekommen.

In einer Studie aus dem Jahr 2014 gaben Forscher Menschen mit leichtem bis mittelschwerem Akne-Aloe-Vera-Gel und Tretinoin-Creme, einem gängigen OTC-Akne-Mittel, 8 Wochen lang zur Anwendung. Die Teilnehmer berichteten über eine signifikante Verbesserung sowohl der entzündlichen als auch der nicht entzündlichen Akne im Vergleich zu Menschen, die nur Tretinoin-Gel verwendeten.

Wie Sie Aloe Vera Gel verwenden

Versuchen Sie, die Akne-Wunden zu reinigen und dann eine dünne Schicht Creme oder Gel mit mindestens 10 Prozent Aloe Vera-Gehalt aufzutragen.

5. Honig

Honig wird seit Tausenden von Jahren als medizinisches Hausmittel zur Behandlung von Hauterkrankungen wie Akne verwendet. Es enthält viele Antioxidantien, die dazu beitragen können, Abfall und Ablagerungen aus verstopften Poren zu entfernen. Ärzte verwenden Honig in Wundauflagen aufgrund seiner antibakteriellen und wundheilenden Eigenschaften.

Wie Sie Honig verwenden

Reiben Sie mit einem sauberen Finger oder Wattepad ein wenig Honig in die Pickel. Andernfalls fügen Sie einer Gesichts- oder Körpermaske Honig hinzu.

6. Grüner Tee

Grüner Tee enthält hohe Konzentrationen einer Gruppe von Polyphenol-Antioxidantien, die Katechine genannt werden. Die meisten Menschen mit Akne haben zu viel Talg oder natürliche Körperöle in ihren Poren. Antioxidantien helfen dem Körper, Chemikalien und Abfallprodukte abzubauen, die gesunde Zellen schädigen können. Grüner Tee kann hilft, einige der Abfälle zu beseitigen, die sich in offenen Akne-Wunden angesammelt haben.

Grüner Tee enthält auch Verbindungen, die entzündungshemmend und antibakteriell sind und die Talgproduktion bremsen. Eine Studie ergab eine Verringerung der Pickel und Mitesser um 79 und 89 % nach 8-wöchiger Anwendung von Polyphenol-Grüntee-Extrakt.

7. Echinacea

Echinacea ist ein Hausmittel gegen Akne, weil es zur Neutralisierung von Viren und Bakterien beitragen kann, einschließlich der Akne auslösenden Bakterien. Viele Menschen glauben, dass Echinacea das Immunsystem stärkt und Entzündungen reduzieren kann, um Infektionen wie Erkältungen abzuwehren oder zu verhindern.

Wie Sie Echinacea verwenden

Menschen können Cremes, die Echinacea enthalten, auf Bereiche auftragen, in denen sie Akne-Läsionen haben, oder Echinacea-Präparate einnehmen.

8. Rosmarin

Rosmarinextrakt enthält Verbindungen mit antioxidativen, antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Nur wenige Studien haben die Wirkung von Rosmarin Extrakt auf Akne untersucht, aber eine Studie aus dem Jahr 2013 an Mäusen und menschlichen Zellen legte nahe, dass Rosmarin Extrakt Entzündungen durch die Akne verursachenden Bakterien P. acnes reduzieren kann.

9. Gereinigtes Bienengift

Es wurde gezeigt, dass gereinigtes Bienengift antibakterielle Eigenschaften enthält. In einer Studie aus dem Jahr 2013 fanden Forscher heraus, dass gereinigtes Bienengift P. acnes-Bakterien zerstören kann. Menschen, die 2 Wochen lang Kosmetika mit gereinigtem Bienengift verwendeten, hatten eine Verbesserung der Anzahl der Akne-Läsionen.

In einer Studie aus dem Jahr 2016 stellten Menschen, die 6 Wochen lang ein Gel mit gereinigtem Bienengift auf ihr Gesicht aufgetragen hatten, eine Verringerung der leichten bis mittelschweren Akne-Läsionen fest.

10. Kokosöl

Natives Kokosöl enthält wie andere natürliche Heilmittel entzündungshemmende und antibakterielle Verbindungen. Es kann Akne verursachende Bakterien zerstören und Schwellungen von Pickeln reduzieren. Kokosöl kann auch die Heilung bei offenen Akne-Wunden beschleunigen.

Wie Sie Kokosöl verwenden

Versuchen Sie, reines Kokosnussöl direkt mit Akne in die Haut zu reiben. Suchen Sie nach Kokosöl in der Naturkostabteilung von Lebensmittelgeschäften oder online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.