News

4 Hausmittel gegen Mandelentzündung

Hausmittel gegen MandelentzündungWie Sie eine Mandelentzündung mit einfachen Hausmittel erfolgreich behandeln erfahren Sie in diesem Beitrag. Eine Mandelentzündung auch Tonsillitis genannt tritt auf, wenn die Mandeln infiziert werden. Diese Erkrankung kann durch eine bakterielle oder virale Infektionen verursacht werden. Eine Mandelentzündung kann zu folgenden Symptomen führen:

  • geschwollene oder entzündete Mandeln
  • Halsentzündung
  • Schmerzen beim Schlucken
  • Fieber
  • heisere Stimme
  • schlechter Atem
  • Ohrenschmerzen

Es gibt eine Reihe von Hausmitteln, die eine Mandelentzündung wirksam behandeln oder lindern können.

Hausmittel gegen Mandelentzündung 1 – Salzwasser

Gurgeln und Spülen mit warmem Salzwasser kann Halsschmerzen und durch Mandelentzündung verursachte Schmerzen lindern. Es kann auch Entzündungen reduzieren und sogar bei der Behandlung von Infektionen helfen.
Rühren Sie ungefähr einen halben Teelöffel Salz in ungefähr120 ml warmem Wasser. Rühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Gurgeln und einige Sekunden durch den Mund wischen und dann ausspucken. Sie können mit normalem Wasser abspülen.

Hausmittel gegen Mandelentzündung 2 – Lakritz

Lutschtabletten können helfen, den Hals zu beruhigen, jedoch sie sind nicht alle gleich. Lutschtabletten, die Lakritz als Zutat enthalten, können starke entzündungshemmende Wirkungen haben. Lakritz lindert sowohl Beschwerden als auch Schwellungen in den Mandeln und im Hals.

Hausmittel gegen Mandelentzündung 3 – Tee mit Honig

Warme Getränke wie Tee können helfen, Beschwerden zu reduzieren, die infolge von Mandelentzündung auftreten können. Honig, der oft dem Tee zugesetzt wird, hat starke antibakterielle Eigenschaften und kann bei der Behandlung der Infektionen helfen, die die Mandelentzündung verursachen. Am besten ist Kamillentee geeignet.

Trinken Sie Tee warm (35 Grad) statt heiß und rühren Sie den Honig ein, bis er sich aufgelöst hat. Bestimmte Tees können die Vorteile dieses Hausmittels verstärken. Beispielsweise ist Ingwertee stark entzündungshemmend, ebenso wie Fencheltee, der Entzündungen und Beschwerden lindern kann.

Hausmittel gegen Mandelentzündung – 4 Luftbefeuchter

Luftbefeuchter können helfen, Halsschmerzen zu lindern, wenn die Luft trocken ist oder wenn Sie aufgrund der Mandelentzündung einen trockenen Mund haben. Trockene Luft kann den Hals reizen. Luftbefeuchter können Beschwerden im Hals und in den Mandeln lindern, indem sie der Luft wieder Feuchtigkeit zuführen.

Lassen Sie Ihren Luftbefeuchter nach Bedarf eingeschaltet, insbesondere wenn Sie nachts schlafen, bis die Mandelentzündung abgeklungen ist. Wenn Sie keinen Luftbefeuchter haben und eine schnelle Linderung wünschen, kann das Sitzen in einem mit Dampf aus der Dusche gefüllten Raum auch Feuchtigkeit liefern, die die Symptome lindern kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.