News

Hausmittel gegen trockene Augen

Hausmittel gegen FettleberTrockene Augen treten auf, wenn Ihre Tränendrüsen nicht genug Flüssigkeit produzieren, um die Augen zu befeuchten. Dieser Zustand kann unangenehm und schmerzhaft sein. Trockene Augen können durch Erkrankungen und Umweltfaktoren verursacht werden.

Trockene Augen Symptome

Trockene Augen werden entweder durch Tränen von schlechter Qualität oder durch verminderte Tränenproduktion verursacht. Die Symptome:

  • kratzendes, trockenes und schmerzhaftes Gefühl in beiden Augen
  • das Gefühl, dass etwas in den Augen ist
  • Rötung
  • Schleim in oder um die Augen
  • Lichtempfindlichkeit
  • müde Augen
  • verschwommene Sicht

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die trockene Augen verursachen können. Diese beinhalten:

  • Altern
  • Medikamente
  • einige Erkrankungen
  • Umweltfaktoren
  • Kontaktlinsen
  • Allergien

Ändern Sie Ihre Umgebung

Umweltfaktoren sind eine häufige Ursache für trockene Augen. Vermeiden Sie Zigarettenrauch und bleiben Sie drinnen, wenn es windig ist. Verwenden Sie eine geeignete Brille, um Ihre Augen vor Wind zu schützen, wenn Sie Fahrradfahren.
Es kann auch hilfreich sein, einen Luftbefeuchter für Ihr Zuhause zu besorgen, um der Luft Feuchtigkeit zu verleihen.

Ergänzen Sie Ihre Ernährung mit Fettsäuren

Experten weisen darauf hin, dass der Verzehr von mehr Omega-3-Fettsäuren die Symptome trockener Augen lindern kann. Es ist bekannt, dass dieses Fett Entzündungen im Körper reduziert. Es kann helfen, trockene Augen zu lindern, indem es Augenentzündungen reduziert und so mehr Tränenproduktion und Tränen höherer Qualität ermöglicht. Sie können Omega-3-Präparate verwenden oder mehr Lebensmittel essen, die reich an diesem Nährstoff sind.

Liste der Omega-3-Lebensmittel:

  • gemahlener Leinsamen und Leinsamenöl
  • Palmöl
  • Sojaöl
  • Chiasamen
  • fetter Fisch
  • Walnüsse

So verhindern Sie trockene Augen

Es verschiedene einfache Möglichkeiten, um trockenen Augen vorzubeugen. Diese beinhalten:
Vermeiden Sie Orte mit viel Luftbewegung
Dies bedeutet, dass Sie weniger Ventilatoren und Haartrocknern ausgesetzt sind und an windigen Tagen draußen eine Sonnenbrille tragen müssen, um Ihre Augen vor dem Austrocknen zu schützen.

Schalten Sie im Winter einen Luftbefeuchter ein

Hausheizungssysteme können dazu führen, dass die Luft in Ihrem Haus austrocknet und Ihre Augen austrocknen. Die Verwendung eines Luftbefeuchters kann jedoch dazu beitragen, dass die Luft feucht bleibt. Wenn Sie keinen Luftbefeuchter haben, können Sie eine Pfanne Wasser auf Ihren Kühler stellen, um Wasser in die Luft zu bringen.

Ruhe für die Augen

Häufiges Lesen, Fernsehen und Computernutzung können Ihre Augen austrocknen. Daher ist es wichtig, Pausen einzulegen, damit Ihre Augen etwas Feuchtigkeit zurückgewinnen können.

Vermeiden Sie Zigarettenrauch

Zigarettenrauch kann trockene Augen reizen und das Risiko erhöhen, überhaupt trockene Augen zu entwickeln.

Warme Kompressen 

Wenn Sie eine warme Kompresse auf Ihre Augen legen und dann Ihre Augenlider mit Baby-Shampoo waschen, wird ein Teil des Öls in den Drüsen Ihrer Augenlider freigesetzt. Dies verbessert die Qualität Ihrer Tränen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Seife vollständig von Ihren Augen abspülen, wenn Sie fertig sind, um Reizungen zu vermeiden.

Versuchen Sie eine Omega-3-Fettsäure-Ergänzung

Einige Menschen berichten von einem trockenen Augenabstand, nachdem sie ihrer Ernährung Omega-3-Fettsäuren hinzugefügt haben. Diese können natürlich in Lebensmitteln wie fettigem Fisch und Leinsamen gefunden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.