News

3 Gürtelrose Nervenschmerzen Hausmittel

Gürtelrose Nervenschmerzen HausmittelWie Sie Gürtelrose Nervenschmerzen mit Hausmittel behandeln können erfahren Sie in diesem Beitrag. Gürtelrose ist eine Virusinfektion (Varicella-Zoster-) die einen schmerzhaften Ausschlag verursacht. Es ist das gleiche Virus, das Windpocken verursacht. Wenn Sie als Kind Windpocken hatten, schlummert das Gürtelrose-Virus in Ihrem Körper. Das Virus kann später im Leben reaktiviert werden und einen Gürtelrose-Ausschlag verursachen. Der Ausschlag kann an jedem Teil Ihres Körpers auftreten, betrifft jedoch nur kleine Abschnitte.

Nervenschmerzen sind das erste Symptom von Gürtelrose. Die mit Hautausschlag und Flüssigkeit gefüllten Blasen bilden sich innerhalb weniger Tage nach dem Einsetzen der Schmerzen. Einige Menschen mit Gürtelrose haben auch Fieber, Lichtempfindlichkeit und Müdigkeit.

Das Gürtelrose-Virus kann zwischen zwei und sechs Wochen dauern. Gürtelrose ist nicht lebensbedrohlich, aber manche Menschen leiden an schweren Nervenschmerzen (postherpetischer Neuralgie). Dies ist der Fall, wenn die Nervenfasern beschädigt werden und Gürtelrose-Schmerzen verursachen, die Wochen oder Monate anhalten, nachdem der Ausschlag abgeklungen ist. Verschiedene natürliche Heilmittel können das Virus neutralisieren und Nervenschmerzen und Beschwerden lindern.

Gürtelrose Nervenschmerzen Hausmittel 1 – Reinigen und Heilbad

Die tägliche Reinigung der Blasen verringert das Risiko einer Ausbreitung der Infektion. Nehmen Sie ein kühles Bad oder eine kühle Dusche, um die Haut zu beruhigen. Die Kühle des Wassers kann die Schmerzen der Gürtelrose-Blasen und Juckreiz lindern.

Sie können auch ein Heilbad nehmen, um die Symptome zu lindern. Gießen Sie 1 bis 2 Tassen Haferflockenmehl in lauwarmes Badewasser und lassen Sie es 15 bis 20 Minuten einweichen. Verwenden Sie kein heißes Wasser. Heißes Wasser kann Gürtelrose-Blasen verschlimmern, da Hitze die Durchblutung erhöht.

Trocknen Sie Ihren Körper vollständig und waschen Sie dann Ihr Handtuch, um die Ausbreitung des Virus auf andere zu vermeiden.

Gürtelrose Nervenschmerzen Hausmittel 2 – Backpulver

Erstellen Sie eine Paste mit Backpulver und Wasser, um den durch einen Gürtelrose-Ausschlag verursachten Juckreiz auf natürliche Weise zu lindern. Gießen Sie zwei Teile Backpulver in eine Tasse. Fügen Sie einen Teil Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz für die Paste zu erhalten. Tragen Sie die Mischung auf Ihren Hautausschlag auf. Spülen Sie es nach 10 bis 15 Minuten ab. Bei Bedarf mehrmals täglich wiederholen.

Gürtelrose Nervenschmerzen Hausmittel 3 – Capsaicin Creme

Das Kratzen eines Gürtelrose-Ausschlags kann Narben verursachen und Blasen verlängern. Wenn sich der Juckreiz nach einem Heilbad, einer kühlen Kompresse oder einer Backpulver- oder Maisstärkemischung nicht bessert, verwenden Sie beruhigende Lotionen und Cremes.

Lotionen und Cremes beschleunigen den Heilungsprozess nicht, können jedoch Ihr Wohlbefinden steigern. Vermeiden Sie duftende oder parfümierte Lotionen. Sie können weitere Reizungen verursachen. Verwenden Sie Lotionen und Cremes sparsam. Eine starke Anwendung kann das Austrocknen von Wunden verhindern und den Heilungsprozess verlängern.

Verwenden Sie aus den gleichen Gründen keine antibiotischen Salben gegen Wunden. Wenn Sie sich für Cremes oder Lotionen entscheiden, ist es effektiver, wenn Sie eine Creme mit dem natürlichen Inhaltsstoff Capsaicin bis zu drei- oder viermal täglich auftragen. Dies ist der Wirkstoff in Chilischoten.

Capsaicin wirkt entzündungshemmend und lindert Schmerzen. Nach dem ersten Auftragen der Creme können die Schmerzen zunehmen, sie verschwinden jedoch langsam. Diese Creme reduziert die an Ihr Gehirn gesendeten Schmerzsignale.

Weitere Tipps gegen Nervenschmerzen durch Gürtelrose

Sie könnten homöopathische Mittel zusammen mit einer konventionellen Therapie in Betracht ziehen, um Ihre Nervenschmerzen durch Gürtelrose zu lindern. Die Homöopathie ist eine alternative Medizin, die den Ansatz umfasst, dem Körper zu ermöglichen, sich selbst zu heilen.

Einige Nahrungsergänzungsmittel und pflanzliche Arzneimittel können Ihrem Körper dabei helfen, das Virus zu bekämpfen und Schlaflosigkeit und Angstzustände aufgrund von Gürtelrose zu behandeln wie:

  • Johanniskraut
  • Oreganoöl
  • Echinacea
  • Zitronenmelisse
  • grüner Tee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.