News

10 extreme Hausmittel gegen Gallensteine

Wie Sie Gallensteine mit einfachen Hausmitteln auflösen, erfahren Sie in diesem Beitrag. Die hier vorgestellten Naturheilmittel sind seit Jahrhunderten oder sogar Jahrtausenden erprobt, leicht anzuwenden und frei von Nebenwirkungen. Dieses alte Wissen ist heute nur noch den wenigsten Menschen bekannt, jedoch erspart es Ihnen eine Gallenstein-Operation oder chemische Arzneien.

Hausmittel gegen Gallensteine 1 – Chanca Piedra

Gallensteine HausmittelAls Steinbrecher Tee oder Chanca Piedra wird eine kleine Pflanze mit grünen Blättern bezeichnet, die in tropischen Gebieten verbreitet ist. Chanca Piedra wird in der traditionellen Medizin für die Leberreinigung eingesetzt. Am bekanntesten ist jedoch seine steinbrechende Wirkung.

Chanca Piedra kann Gallensteine innerhalb weniger Monate auflösen. Dazu trinken Sie 4 x 200 ml Steinbrecher Tee aus 5 Gramm des Krauts oder nehmen 3 bis 6 Gramm Chanca Piedra Pulver mit Wasser ein. Erfahrungsberichte zeigen, dass Chanca Piedra Gallensteine innerhalb von 2 Wochen bis 6 Monaten auflöst.

Die Dauer bis zur vollkommenen Reinigung hängt auch von der Zahl und Größe der Gallensteine ab. Ideal ist die Chanca Piedra Tee Zubereitung mit Koriander.

Hausmittel gegen Gallensteine 2 – Apfelsaft

Laut alten Uberlieferungen aus der Volksmedizin kann Apfelsaft Gallensteine zum Schmelzen bringen, sodass sie leicht aus dem Körper ausgeschieden werden. Bei einer Reinigung trinken Sie einen Monat lang täglichen einen Liter Apfelsaft. Alternativ ist Birnensaft oder der Verzehr frischer Birnen genauso geeignet.

Hausmittel gegen Gallensteine 3 –  Löwenzahn

Löwenzahn wurde in der Vergangenheit zur Behandlung von Gallenblasen-, Leber- und Gallenproblemen verwendet. Experten glauben, dass die bitteren Wurzeln die Gallenproduktion in der Gallenblase anregen können. Menschen trinken normalerweise Löwenzahntee, um ihre Gallensteine zu entfernen.

Hausmittel gegen Gallensteine 4 –  Apfelessig

Apfelessig ist ein beliebtes Lebensmittel, das oft in Gallenkuren enthalten ist. Durch seine Säure kann Apfelessig die Gallenstein langsam auflösen. Die Dosis zur Behandlung von Gallensteinen ist 3 x 10 ml Apfelessig zusammen mit 150 ml Wasser pro Tag. Apfelessig senkt auch den Blutzucker und spaltet Fette auf was die Verdauung unterstützt und so die Galle entlastet. Apfelessig können Sie langfristig verwenden ohne Nebenwirkungen.

Hausmittel gegen Gallensteine  5 –  Hafer Abkochung

Hafer ist nur nur rein nahrhaftes und gesundes Getreide, sondern kann Gallenstein auflösen. Dazu berieten Sie einen Hafertee zu aus 120 Gramm Haferkörnern. Die Haferkörner kochen Sie eine Stunde in einem Liter Wasser. Danach filter Sie das Teewasser ab. Diesen Sud trinken Sie über den Tag verteilt in mehreren Portionen.

Hausmittel gegen Gallensteine – 6 Löwenzahn

Löwenzahn wurde in der Volksmedizin zur Behandlung von Gallen- und Leberproblemen verwendet. Befürworter glauben, dass die bitteren Wurzeln die Gallenproduktion in der Gallenblase anregen können. Die Anwendung des Löwenzahns erfolgt als Tee, um die Gallensteine zu entfernen.

Hausmittel gegen Gallensteine 7 – Mariendistel

Mariendistel wird seit Jahrhunderten medizinisch zur Entgiftung der Leber verwendet. Obwohl es die Leber und Gallenblase unterstützen kann, gibt es keine Studien, die seine Auswirkungen auf Gallensteine bewerten. Eine Person kann Mariendistel als Tonikum oder in Kapsel- oder Tablettenform einnehmen.

Hausmittel gegen Gallensteine 8 – Lysimachiae herba

Pfennigkraut, auch Münzkraut oder Pfennig-Gilbweiderich genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Gilbweiderich. Das Pfenningkraut ist ein beliebtes traditionelles chinesisches Heilmittel gegen Gallensteine. Die Forschung legt nahe, dass es zur Behandlung oder Vorbeugung von Cholesterin-Gallensteinen von Vorteil sein kann.

Hausmittel gegen Gallensteine 9 – Gurken und Karottensaft

Karotten- und Gurkensaft verbessert die normale Funktion der Gallenblase und entfernt die Giftstoffe aus der Gallenblase. Gurken-, Rüben- und Karottensaft zu gleichen Teilen mischen. trinekn Sie zweimal täglich 250 ml dieser Saftmischung, um Gallensteine aufzulösen.

Hausmittel gegen Gallensteine 10 – Eclipta Alba

Diese kleine Pflanze ist eines der besten Mittel für die Leber. Es lindert Schmerzen und verbessert den Gallenfluss. Die Dosierung ist 1 Gramm des Pulvers pro Tag. Eclipta Alba wird auch Bhringaraja genannt. Es vermindert Entzündungen in den Gallenwegen und fördert die Entgiftung des Körpers auf spektakulärere Weise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.